Kirche wo bist du?

Wir alle wurden in eine neue Umlaufbahn katapultiert.
Zum Start des Jahres wurde in vielen Kirchen und Gemeinden die Jahreslosung 2020 „Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ (Markus 9,24) thematisiert. Unglaublich, wie wenige Wochen später unser „Ich glaube“ persönlich, aber ebenso als Kirchen und Gemeinden herausgefordert wird.
In der Öffentlichkeit kam schnell die Frage auf „Kirche-Wo bist du?“

Galater 5,6b sagt: „Bei ihm gilt allein der Glaube, der sich in Taten der Liebe zeigt.“

Kommentarfunktion ist geschlossen.